Wir entwickeln unsere Spürnase für versteckte Fette

Wissen Sie, wie viel Fett ein Croissant oder die Salami auf Ihrem Brot enthält? Viele Lebensmittel enthalten besonders viele versteckte Fette, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind.

“Wir entwickeln unsere Spürnase für versteckte Fette” und nehmen uns dafür nächste Woche beim Ernährungstreffen die Nährwertangaben von diversen Lebensmitteln genauer unter die Lupe!

Bieten “kalorienreduzierte” oder “light” Produkte wirklich was sie versprechen? Wir schauen ganz genau hin, komm vorbei und sei dabei! Bei CaloryCoach in Seekirchen am Montag, 18:30 Uhr, bei CaloryCoach in Salzburg am Dienstag um 10 Uhr und am Mittwoch um 18:30 Uhr!

detektiv-klein1

Was Sie über Blutfette wissen sollen …

… das erfahren Sie nächste Woche bei unserem Ernährungs- und Abnehmtreffen in Salzburg und Seekirchen!

Die Bestimmung des Cholesterinspiegels sowie aller Blutfettwerte ist sehr wichtig: Falsche Ernährung sowie schlechte Angewohnheiten führen zu schlechten Werten!

Für die Senkung des Cholesterienspiegels helfen uns beispielsweise:
Ballaststoffe, Komplexe Kohlehydrate, Hülsenfrüchte, Grünes Gemüse, Auberginen, rote Paprika, Zwiebel, Knoblauch
Omega-3 Fettsäuren, naturbelassene, kaltgepresste Öle.

Besonders wichtig bei erhöhten Blutfettwerten
Ist die regelmäßige Bewegung
( mindestens 3 mal pro Woche)
im Fettverbrennungsbereich!!!

Was es mit den Triglyzeriden sowie dem Homozystein auf sich hat und wie sich ein zuviel dieser Stoffe negativ auf Herz und Hirn auswirkt, erfahrt ihr nächste Woche!

huelsenfruechte1